Some Wara-Art to brighten the mood =/= Ein wenig Wara-Kunst f├╝r die Stimmung ­čĹ╣­čŹú­čÄÄ Wonderful Japan ENG-GER

IMG_2568.JPG

Today again, I would like to look back to the beginning of autumn, when the weather in our area was still significantly more pleasant and brighter. Actually, in September we could have talked about a never-ending late summer, as it was still so warm in that month. We had used one of those warm days for an excursion and we were out to look at some local art, which we could find in a park outside the city.

Busy hands had formed oversized sculptures from the rice straw left over after the rice harvest, which in Japan is called Wara-Art. We had been here before in some of the previous years and already knew the pleasure of being impressed by such sculptures. This year we were therfore looking forward to this excursion as well.

Even though the number of Wara-Art sculptures was rather limited, it had been worth it. The warm weather had drawn not only us, but also many other visitors to the park and we used the opportunity to walk a little round and enjoy the beautiful scenery around us.

Of course, we also took a good look at the rice straw art, such as this huge toki bird, which is unfortunately already extinct in the wild. Fortunately, it had found a new home here, where it seemed to feel quite comfortable.

IMG_2563.JPG

DEUTSCH

Auch heute schaue ich noch einmal zur├╝ck zum Anfang des Herbstes, als es wettertechnisch bei uns in der Gegend noch bedeutend angenehmer und heller war. Eigentlich konnte man im September noch ├╝ber einen niemals enden wollenden Sp├Ątsommer sprechen, so warm war es in jenem Monat noch gewesen. Einer jener warmen Tage hatten wir f├╝r einen Ausflug genutzt, bei dem wir uns ein wenig lokale Kunst anschauen wollten, welche wir in einem Park au├čerhalb der Stadt finden konnte.

Flei├čige H├Ąnde hatten aus dem nach der Reisernte ├╝briggebliebenen Reisstroh ├╝berdimensionierte Skulpturen geformt, welche man in Japan als Wara-Art bezeichnet. In einigen Vorjahren hatten wir bereits schon einmal das Vergn├╝gen gehabt, uns von solchen Skulpturen beeindrucken zu lassen, und auch in diesem Jahr hatten wir uns auf diesen Ausflug sehr gefreut.

Auch wenn die Zahl der Wara-Art Skulpturen eher ├╝berschaulich war, hatte es sich doch gelohnt. Das warme Wetter hatte dann auch nicht nur uns, sondern auch viele andere Besucher in den Park gezogen und wir nutzten die Gunst der Stunde, um eine kleine Runde zu laufen und dabei die herrlichen Szenerie um uns herum zu genie├čen.

Die Reisstrohkunst haben wir uns nat├╝rlich auch ausgiebig angesehen, so wie zum Beispiel diesen riesigen Toki-Vogel, welcher leider in der freien Wildbahn bereits ausgestorben ist. Hier hatte er zum Gl├╝ck ein neues zu Hause gefunden, in dem er sich ziemlich wohl zu f├╝hlen schien.

IMG_8627.JPG

Look at this beauty, when he spreads his huge wings in all his glory. That is what I call a bird, and I was quite happy that he seems to be such a nice fellow. Apparently the toki was enjoying this wonderful day as well and didn't mind as little humans bothering him with our presence.

Schaut euch diesen Sch├Ânling an, wenn er seine riesigen Fl├╝gel in seiner ganzen Pracht ausbreitet. Das nenne ich einen Vogel, und ich war sehr froh, dass er so ein netter Kerl zu sein scheint. Offenbar genoss auch der Toki diesen herrlichen Tag und hatte nichts dagegen, dass wir ihn mit unserer Anwesenheit bel├Ąstigten.

IMG_2567.JPG


A lot of attention was paid to detail on the Toki as well, and you could almost feel the enthusiasm that the artists had in their work. There must have been a lot of fun involved here, I'm quite sure of it.

Auch beim Toki wurde viel Wert auf das Detail gelegt und man konnte den Enthusiasmus, den die K├╝nstler bei ihrer Arbeit hatten, fast sp├╝ren. Hier muss wirklich ein ganze Menge Spa├č mit ihm Spiel gewesen sein, da bin ich mir ganz sicher.

IMG_8633.JPG


Let's have another look at the octopus today, because you simply can't ignore this magnificent creature. He also seems to have found his place here and is feeling extremely comfortable in the warming sun where he really enjoys all the attention that is given to him.

Den Kraken schauen wir uns heute auch noch einmal an, den auch diesen Prachtkerl kann man einfach nicht ignorieren. Er scheint hier auch seinen Platz gefunden zu haben und sich in der Sonne ├Ąu├čerst wohl zu f├╝hlen und dabei die ganze Aufmerksamkeit, die ihm entgegen gebracht wird, wirklich zu genie├čen.

IMG_2582.JPG

The location itself is a highlight as well. The park is located next to a small mountain range and contains a shallow lake, in which you can find a lot of life. Especially all the birds have found a wonderful home here and don't seem to be bothered by the visitors passing by. Sometimes human beings and nature manage to coexist together in harmony. I am really glad that we could discover this wonderful place for us, which on that day was even more magical than it usually already is...

Die ├ľrtlichkeit an sich ist schon ein Highlight. Der Park liegt direkt neben einer kleiner Bergkette and birgt einen flachen See, in dem sich eine ganze Menge an Leben absspielt. Die Vogelwelt hat hier ein wundervolles Domizil gefunden und scheint sich an den Besuchern, die hier vorbeikommen, nicht zu st├Âren. Manchmal schaffen es Mensch und Natur ja doch gemeinsam undd dabei auch noch harmonisch nebeneinander existieren zu k├Ânnen. Ich bin wirklich froh, dass wir diesen wundervollen Ort f├╝r uns entdecken konnten, welche an jenem Tag noch magischer war, als er es sonst schon immer ist...

blog-ende.png



0
0
0.000
3 comments